Kostenersatz für Haus- und Grundstücksanschlüsse

Leistungsbeschreibung
  1. 1.      Kostenersatz für Haus- und Grundstücksanschlüsse

Der Aufwand für die Herstellung, Erneuerung, Veränderung und Beseitigung sowie die Kosten für die Unterhaltung eines Grundstücksanschlusses (Strecke der Anschlussleitung von der öffentlichen Wasserversorgungsanlage bis zur Übergabestelle im Gebäude) an die Wasserversorgungsanlage sind der Stadt zu ersetzen. Der Kostenersatz richtet sich nach dem tatsächlichen Aufwand (rd. 1.500 bis 2.500 Euro).In besonderen Einzelfällen kann dieser Betrag auch überschritten werden.

Zuständigkeit / Kontakt

Eblenkamp Katja

Kreditorenbuchhaltung, Anmeldung, Bescheidwesen

Telefon: 02981 / 9287218

Fax: 02981 / 9287229

katja.eblenkamp@stadtwerke-winterberg.com

Raum E01