Badewasserqualität Hillebachsee

Untersuchungsergebnis der Badewasserqualität vom April 2011

Das Baden in natürlichen oder naturnah gestalteten Gewässern ist ein Freizeitvergnügen, das für viele Menschen zum Sommer dazugehört. Sonnenschein und warme Temperaturen laden uns ein, an den nächsten See zu fahren und ein bisschen Urlaub in den Alltag zu bringen.

Damit Sie und Ihre Kinder ohne Angst vor Gesundheitsgefahren plantschen und schwimmen können, werden alle in NRW zugelassenen Badegewässer durch die zuständigen Gesundheitsämter und staatlichen Umweltbehörden in regelmäßigen Abständen überprüft. Werden Verunreinigungen festgestellt, wird ein zeitweiliges Badeverbot ausgesprochen. Die Badewasserqualität wird seit über 30 Jahren nach den Kriterien der europäischen Badegewässer-Richtlinie geprüft.

In einer Karte sind alle Ergebnisse der Untersuchungen aus dem vergangenen Jahr zusammengefasst. Fast alle Seen in NRW wurden nach den europäischen Qualitätskriterien zum Baden als "ausgezeichnet" oder als "gut" eingestuft. Der Hillebachsee zählt zu den Seen mit einer ausgezeichneten Badequalität. Alle Werte der aktuellen Badesaison können im Internet unter www.badegewässer.nrw.de angeschaut werden.